Medikamentendepot

Das Medikamentendepot versorgt alle Abteilungen des Krankenhauses St. Vinzenz mit Medikamenten, Infusionen, Nährmitteln, Desinfektionsmitteln und Verbrauchsartikeln, wie zB. Spritzen, Katheter, etc.

Das Medikamentendepot wird von der Anstaltsapotheke des Landeskrankenhauses Innsbruck mit den Medikamenten täglich beliefert. Alle weiteren Behelfe werden von anderen Großfirmen direkt bezogen. Auch die Zytostatika werden in Innsbruck bestellt, zubereitet und in unser Krankenhaus geliefert.


Pius Reinstadler
Abteilungsleiter
Tel.: +43 5442 600-6029


email


Volltextsuche


+43 5442 600-0

So erreichen Sie uns


Besuchszeiten

Allgemeine Klasse 13:00 - 15:00 Uhr 19:00 - 20:00 Uhr Sonderklasse 09:00 - 20:00 Uhr Kinder- und Jugendheilkunde Eltern und Angehörige jederzeit Gynäkologie und Geburtshilfe Väter und Angehörige jederzeit

Besuchszeiten


Unsere Veranstaltungen

mehr dazu


Donatori di Musica

mehr dazu


Babygalerie

zur Babygalerie

KH ZAMS NEWS | khzams.at

Veranstaltungsreihe "Trialog"


Der Trialog ist ein Gespräch und ein Austausch zwischen Menschen mit psychischen Erkrankungen, deren Angehörigen und Expertinnen und Experten aus dem psychosozialen Bereich.

Aktuelles Thema am 09.10.2019: "Umgang mit Angst"

mehr dazu...

Einladung

Ausstellung der Ölmalerei von General Erich R. Bäumel


Vernissage am 04.09.2019 um 15.00 Uhr im Krankenhaus Foyer

mehr dazu...

Erich R. Bäumel

Schulung familiäre Pflege


Das Krankenhaus Zams bietet in Zusammenarbeit mit den Tirol Kliniken und dem Krankenhaus Reutte Schulungen zum Thema Familiäre Pflege an.

mehr dazu...

Folder

a.ö. KRANKENHAUS

St. Vinzenz Betriebs GmbH
A-6511 Zams
Sanatoriumstraße 43
Österreich
Tel: +43 5442 600
Fax: +43 5442 600-6102

email

MISSION STATEMENT

Seit über zweihundert Jahren ist das a.ö. Krankenhaus St. Vinzenz um die Gesundheit der Menschen in der Region bemüht. Im Mittelpunkt stehen die Sorge um den Einzelnen, das Ernstnehmen jedes Menschen und die Achtung seiner Persönlichkeit.

weitere Infos

KH ZAMS MAP

Parken

Alle Rechte vorbehalten a.ö. Krankenhaus Zams

powered by webEdition CMS