Sicherheitsbeauftragter

Krankenhäuser sind hochtechnisierte und autark funktionierende Versorgungseinrichtungen. Die technische Ausstattung geht von der Energieerzeugung über strahlenschutztechnische und labortechnische Einrichtungen bis hin zu Anwendung modernster medizintechnischer Geräte und Produkte.

Diverse Gesetze verpflichten den Krankenhausbetreiber zur Bestellung unabhängiger Sicherheitsexperten, die beratend und präventiv hinsichtlich der Umsetzung aktueller technischer Sicherheitsstandarts im Betrieb tätig sind. In der a.ö. Krankenhaus St. Vinzenz BetriebsGmbH wird deshalb für die Funktion des Technischen Sicherheitsbeauftragten und der Sicherheitsfachkraft ein externer Berater der TÜV Austria eingesetzt. Damit soll die Gesundheit der Mitarbeiter gefördert, ein modernes Arbeitsumfeld gestaltet und dem Patienten Versorgungs- und Produktesicherheit garantiert werden. 

Nähere Auskünfte zur TÜV Austria finden Sie unter folgendem Link:

TÜV Austria

Ing.
Jörg Pircher
Sicherheitsbeauftragter TÜV Austria
Tel.: +43 5442 600-0


email

Volltextsuche


Planambulanz

TERMINVEREINBARUNG


Grußkarten

Verkürzen Sie den Krankenhausaufenthalt mit einer Grußkarte!

Grußkarten


Quarantäne Tagebuch

Nutzen Sie das Angebot der Seelsorge

Quarantäne Tagebuch


Blumen und kleine Geschenke

Schicken Sie Ihren Liebsten einen süßen oder blumigen Gruß ans Krankenhaus-Bett!

Geschenke


Beratungskontakte zur Corona-Krise

Telefonnummern und Internetseiten für persönliche Fragen und Anliegen…

Kontakte


Veranstaltungen

mehr dazu


Donatori di Musica

Hoch qualifizierte Profimusiker kommen dafür ins Krankenhaus, um vor Ort in einem zwanglosen Rahmen zu musizieren.

mehr dazu


Babygalerie

zur Babygalerie

KH ZAMS NEWS | khzams.at

Weltkrebstag am 4. Februar 2021


Bereits zum 21. Mal findet am 4. Februar der Weltkrebstag statt. Das Motto der UICC (Union for International Cancer Control) dazu lautet „ICH BIN UND ICH WERDE". Dieser Satz ist ein Aufruf zum Nachdenken und richtet sich an jeden Einzelnen mit der Frage: Wer BIN ICH und was WERDE ICH anlässlich des Weltkrebstages zur Bekämpfung von Krebs tun? In Tirol wird pro Jahr bei etwa 4.000 Patientinnen und Patienten eine Krebserkrankung neu diagnostiziert und rund 40.000 Menschen leben in unserem Land mit einer Krebserkrankung.

mehr dazu...

Neue Direktorin


Frau Flasch Anneliese, MSc MA übernimmt die Leitung des Bildungszentrums

mehr dazu...

COVID-Impfung gestartet


mehr dazu...

a.ö. KRANKENHAUS

St. Vinzenz Betriebs GmbH
A-6511 Zams
Sanatoriumstraße 43
Österreich
Tel: +43 5442 600
Fax: +43 5442 600-6102

email

MISSION STATEMENT

Seit über zweihundert Jahren ist das a.ö. Krankenhaus St. Vinzenz um die Gesundheit der Menschen in der Region bemüht. Im Mittelpunkt stehen die Sorge um den Einzelnen, das Ernstnehmen jedes Menschen und die Achtung seiner Persönlichkeit.

weitere Infos

KH ZAMS MAP

Parken

Alle Rechte vorbehalten a.ö. Krankenhaus Zams

powered by webEdition CMS