Aktuelles

 

Nicht festgebunden – aber der Esel weiß es nicht

Ein Bauer kam abends mit seinen Eseln vom Feld. Er band neun seiner Esel an Pflöcken vor dem Hof fest und bemerkte dann, dass er das zehnte Seil verloren hatte. Was nun? Da kam ein Rabbi des Weges und er fragte ihn, was er denn nun tun solle, damit der Esel nicht wegläuft. „Du muss nur die gleiche Bewegung machen, als ob du den Esel festbindest – das ist alles." Der Bauer tat, wie ihm geheißen. Als er am nächsten Morgen vor die Tür trat, stand der Esel noch brav im Hof. Freudig machte der Bauer die anderen neun Esel los und wollte mit ihnen aufs Feld gehen. Der zehnte Esel aber weigerte sich mitzugehen – alles Ziehen und Schimpfen half nichts. Da ging der Bauer zum Rabbi und bat ihn erneut um Rat. Dieser fragte ihn: „Hast du den Esel losgebunden?" „Er ist doch gar nicht festgebunden!" „Das weißt du, aber der Esel weiß es nicht. Er denkt, dass er immer noch festgebunden ist!" sagte der Rabbi lächelnd. Daraufhin tat der Bauer so, als ob er das Seil lösen und es vom Hals des Tieres wegnehmen würde. Kaum hatte er es getan, da lief der Esel brav mit auf das Feld.

 

In unserer Krankenhauskapelle stehen seit einiger Zeit zwei Ordner mit einer vom Seelsorgeteam zusammengestellten Sammlung von Gebeten für verschiedene Lebenslagen bereit. Es finden sich darin Texte für Menschen auf der Suche, in Gesundheit und Krankheit, in Angst und Hoffnung, in Freude und Leid.
Die Texte möchten eine Anregung sein für das persönliche Gebet, insbesondere dann, wenn einem die eigenen Worte fehlen. Sollte jemanden ein Text besonders gefallen, besteht die Möglichkeit, ein Textblatt davon aus dem Ordner mitzunehmen. Bei Interesse an der gesamten Sammlung sendet das Seelsorgeteam bei Bekanntgabe einer Emailadresse gerne eine Datei mit allen Texten zu.

                                       

Der Gedenkgottesdienst für die Verstorbenen der Monate Dezember 2017 bis Februar 2018 findet am

Samstag, 16. Juni 2018 um 16:00 Uhr

in der Krankenhauskapelle, Haus 1, 2. Stock

statt.

 

Das nächste Konzert für unsere onkologischen Patienten und Patientinnen und deren Begleitpersonen findet am Donnerstag, den 24. Mai 2018 um 18:00 Uhr in der Onkologischen Tagesklinik (Haus 1, 3. Stock) statt.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter Donatori di Musica.


Volltextsuche


+43 5442 600-0

So erreichen Sie uns


Besuchszeiten

Allgemeine Klasse
13:00 - 15:00 Uhr
19:00 - 20:00 Uhr

Sonderklasse
09:00 - 20:00 Uhr

Kinder- und Jugendheilkunde
Eltern und Angehörige jederzeit

Gynäkologie und Geburtshilfe
Väter und Angehörige jederzeit

Besuchszeiten


Unsere Veranstaltungen

mehr dazu


Donatori di Musica

mehr dazu


Babygalerie

zur Babygalerie

KH ZAMS NEWS | khzams.at

Pflege- und Betreuungsberufe Infoabend


Am 29. Mai 2018 findet um 19.00 Uhr ein Infoabend für Pflege- und Betreuungsberufe im BiZ statt.

mehr dazu...

Einladung

Vortrag zum Thema "Mein Kind ist anders"


Am 17.05.2018 findet um 19.00 Uhr ein Vortragsabend, der sich dem Thema „Mensch mit Behinderung" widmet, statt.

mehr dazu...

Einladung

Elterninformationsabend


Unsere Abteilung Geburtshilfe veranstaltet am 15. Mai 2018 um 19:00 Uhr den nächsten Informationsabend für werdende Eltern.

mehr dazu...

a.ö. KRANKENHAUS

St. Vinzenz Betriebs GmbH

A-6511 Zams
Sanatoriumstraße 43
Österreich

Tel: +43 5442 600
Fax: +43 5442 600-6102

email

MISSION STATEMENT

Seit über zweihundert Jahren ist das a.ö. Krankenhaus St. Vinzenz um die Gesundheit der Menschen in der Region bemüht. Im Mittelpunkt stehen die Sorge um den Einzelnen, das Ernstnehmen jedes Menschen und die Achtung seiner Persönlichkeit.

weitere Infos

KH ZAMS MAP

Parken

Alle Rechte vorbehalten a.ö. Krankenhaus Zams