Aktuelles

 


 


 


Sollte in den letzten Monaten ein Ihnen nahe stehender Mensch hier bei uns im Krankenhaus, bzw. vom Mobilen Palliativtem betreut, verstorben sein, dann sind Sie herzlich zu unseren Gedenkgottesdiensten eingeladen. Diese Gottesdienste werden einmal im Quartal im Gedenken an die Verstorbenen gefeiert, mit einer besonders gestalteten Eucharistiefeier, dem Anzünden einer Kerze und einer Namenstafel.  


 


Am 25. September 2021 gedenken wir aller PatientInnen die im Zeitraum von Juni bis August gestorben sind. Nähere Informationen bezüglich Ort und Zeitpunkt erfahren Sie zeitnah an dieser Stelle.


 


Wir Seelsorgerinnen und Seelsorger im Krankenhaus St. Vinzenz Zams denken regelmäßig in unseren Gottesdiensten an die in unserem Haus Verstorbenen und an Sie, die Angehörigen und Freunde. Wir möchten Ihnen hiermit noch einmal unsere Anteilnahme ausdrücken.


 

 


Die Glücksbohnen – eine Geschichte zum Nachahmen


Es war einmal ein Bauer, der steckte jeden Morgen eine Handvoll Bohnen in seine linke Hosentasche. Immer, wenn er während des Tages etwas Schönes erlebt hatte, wenn ihm etwas Freude bereitet oder er einen Glücksmoment empfunden hatte, nahm er eine Bohne aus der linken Hosentasche und gab sie in die rechte.
Am Anfang kam das nicht so oft vor. Aber von Tag zu Tag wurden es mehr Bohnen, die von der linken in die rechte Hosentasche wanderten. Der Duft der frischen Morgenluft, der Gesang der Amsel auf dem Dachfirst, das Lachen seiner Kinder, das nette Gespräch mit einem Nachbarn – immer wanderte eine Bohne von der linken in die rechte Tasche.
Bevor er am Abend zu Bett ging, zählte er die Bohnen in seiner rechten Hosentasche. Und bei jeder Bohne konnte er sich an das positive Erlebnis erinnern. Zufrieden und glücklich schlief er ein – auch wenn er nur eine Bohne in seiner rechten Hosentasche hatte.


Bildnachweis: Christina Wolfs pixelio


 


 

In unserer Krankenhauskapelle stehen seit einiger Zeit zwei Ordner mit einer vom Seelsorgeteam zusammengestellten Sammlung von Gebeten für verschiedene Lebenslagen bereit. Es finden sich darin Texte für Menschen auf der Suche, in Gesundheit und Krankheit, in Angst und Hoffnung, in Freude und Leid.
Die Texte möchten eine Anregung sein für das persönliche Gebet, insbesondere dann, wenn einem die eigenen Worte fehlen. Sollte jemanden ein Text besonders gefallen, besteht die Möglichkeit, ein Textblatt davon aus dem Ordner mitzunehmen. Bei Interesse an der gesamten Sammlung sendet das Seelsorgeteam bei Bekanntgabe einer Emailadresse gerne eine Datei mit allen Texten zu.


 


Volltextsuche


Planambulanz

TERMINVEREINBARUNG


Grußkarten

Verkürzen Sie den Krankenhausaufenthalt mit einer Grußkarte!

Grußkarten


Quarantäne Tagebuch

Nutzen Sie das Angebot der Seelsorge

Quarantäne Tagebuch


Blumen und kleine Geschenke

Schicken Sie Ihren Liebsten einen süßen oder blumigen Gruß ans Krankenhaus-Bett!

Geschenke


Beratungskontakte zur Corona-Krise

Telefonnummern und Internetseiten für persönliche Fragen und Anliegen…

Kontakte


Veranstaltungen

mehr dazu


Donatori di Musica

Hoch qualifizierte Profimusiker kommen dafür ins Krankenhaus, um vor Ort in einem zwanglosen Rahmen zu musizieren.

mehr dazu


Babygalerie

zur Babygalerie

KH ZAMS NEWS | khzams.at

Geschäftsbericht 2020


Informatives betreffend das Jahr 2020

mehr dazu...

Geschäftsbericht 2020

Feierliche Segnung und Eröffnung Haus 3


Freitag, 18.06.2021

mehr dazu...

Video neue Bereiche Haus 3

Praxistag Demenz


Demenz - den Alltag meistern
am 2. Juli 2021 14:00 - 17:30 Uhr im St. Vinzenz Bildungszentrum 

mehr dazu...

Einladung

a.ö. KRANKENHAUS

St. Vinzenz Betriebs GmbH
A-6511 Zams
Sanatoriumstraße 43
Österreich
Tel: +43 5442 600
Fax: +43 5442 600-6102

email

MISSION STATEMENT

Seit über zweihundert Jahren ist das a.ö. Krankenhaus St. Vinzenz um die Gesundheit der Menschen in der Region bemüht. Im Mittelpunkt stehen die Sorge um den Einzelnen, das Ernstnehmen jedes Menschen und die Achtung seiner Persönlichkeit.

weitere Infos

KH ZAMS MAP

Parken

Alle Rechte vorbehalten a.ö. Krankenhaus Zams

powered by webEdition CMS