Diplomierte (psychiatrische) Gesundheits- und Krankenpfleger/in (w/m/d)

Am Krankenhaus Zams wurde mit 2017 die neu geschaffene Abteilung für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin in Betrieb genommen. Vorerst umfasst die Struktur eine Ambulanz, eine Tagesklinik und einen Konsiliardienst für das Gesamtkrankenhaus. Für das Jahr 2021 ist die Inbetriebnahme von 24 vollstationären Behandlungsplätzen geplant. Die Abteilung erfüllt die Aufgabe der klinischen psychiatrisch/psychotherapeutischen Akutversorgung der Bevölkerung der Tiroler Bezirke Landeck, Imst und Reutte mit ca. 130000 Einwohnern für alle Diagnose- und Altersgruppen. Die neue Abteilung bietet die Chance der Etablierung einer klinischen sozialpsychiatrisch und Recovery-orientierten psychiatrischen Akutversorgung mit starkem Bezug auf die Herkunftsumgebung der Patientinnen und Patienten mit dem Ziel therapeutischer Schwerpunktsetzung im Bereich Partizipation, Empowerment und Inklusion.


Wir erwarten:

• Entsprechende fachliche und soziale Kompetenz für den psychiatrischen Bereich, psychiatrisches (Zusatz-) Diplom vorerst nicht zwingend erforderlich
• Bereitschaft und Fähigkeit, eine ganzheitliche Pflege und Betreuung durchzuführen, die sich an den individuellen physischen, psychischen und sozialen Grundbedürfnissen der Patienten orientiert
• Engagement, Initiative und physische sowie psychische Belastbarkeit
• Sehr gute Umgangsformen
• Selbständigkeit und Motivation zu eigenverantwortlichem Arbeiten
• Reflexions- und Teamfähigkeit
• Bereitschaft in einem interdisziplinärem Team kollegial zusammenzuarbeiten
• Fertigkeiten in professioneller Kommunikationsgestaltung
• Professioneller Umgang in Akutsituationen
• Interesse an der Mitarbeit bei der Weiterentwicklung moderner sozialpsychiatrisch orientierter Behandlungsstrukturen
• Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildungen sowie der Absolvierung einer evtl. Zusatzausbildung im psychiatrisch-pflegerischen Bereich
• Wirtschaftliches Denken und Kostenbewusstsein
• EDV-Kenntnisse
• Ethischer Grundkonsens mit den Werten eines christlich orientierten Krankenhauses


Die Entlohnung erfolgt nach dem Kollektivvertrag für die Dienstnehmer der Ordensspitäler Österreichs – für die ausgeschriebene Position gilt ein Mindestgrundgehalt von monatlich € 2.875,30 brutto mit der Bereitschaft zur KV-Überzahlung. Für fachliche Auskünfte bitten wir Sie sich mit Prim. Univ.-Doz. Dr. Martin Kurz in Verbindung zu setzen – 0664/600855560. Ihre Bewerbung richten Sie an das a. ö. Krankenhaus St. Vinzenz Betriebs GmbH Zams Personalabteilung


Volltextsuche


Planambulanz

TERMINVEREINBARUNG


Grußkarten

Verkürzen Sie den Krankenhausaufenthalt mit einer Grußkarte!

Grußkarten


Quarantäne Tagebuch

Nutzen Sie das Angebot der Seelsorge

Quarantäne Tagebuch


Blumen und kleine Geschenke

Schicken Sie Ihren Liebsten einen süßen oder blumigen Gruß ans Krankenhaus-Bett!

Geschenke


Beratungskontakte zur Corona-Krise

Telefonnummern und Internetseiten für persönliche Fragen und Anliegen…

Kontakte


Veranstaltungen

mehr dazu


Donatori di Musica

Hoch qualifizierte Profimusiker kommen dafür ins Krankenhaus, um vor Ort in einem zwanglosen Rahmen zu musizieren.

mehr dazu


Babygalerie

zur Babygalerie

KH ZAMS NEWS | khzams.at

Neue Direktorin


Frau Flasch Anneliese, MSc MA übernimmt die Leitung des Bildungszentrums

mehr dazu...

COVID-Impfung gestartet


mehr dazu...

Quarantäne Tagebuch


Nutzen Sie das Angebot der Seelsorge

mehr dazu...

Quarantäne Tagebuch

a.ö. KRANKENHAUS

St. Vinzenz Betriebs GmbH
A-6511 Zams
Sanatoriumstraße 43
Österreich
Tel: +43 5442 600
Fax: +43 5442 600-6102

email

MISSION STATEMENT

Seit über zweihundert Jahren ist das a.ö. Krankenhaus St. Vinzenz um die Gesundheit der Menschen in der Region bemüht. Im Mittelpunkt stehen die Sorge um den Einzelnen, das Ernstnehmen jedes Menschen und die Achtung seiner Persönlichkeit.

weitere Infos

KH ZAMS MAP

Parken

Alle Rechte vorbehalten a.ö. Krankenhaus Zams

powered by webEdition CMS