Wir eröffnen unsere neue Psychiatrische Ambulanz

Am 18. April 2017 eröffnen wir unter der Leitung von Prim. Univ.-Doz. Dr. Martin Kurz unsere neue psychiatrische Ambulanz im Hauptgebäude des Krankenhauses.

Bislang war eine klinisch-ambulante Versorgung oder eine halb- bzw. vollstationäre Akutversorgung von Psychiatriepatienten aufgrund fehlender Strukturen im Tiroler Oberland nicht möglich. Die laufenden Anforderungen wurden durch zwei niedergelassene Fachärztinnen, den regionalen psychosozialen Zentren der Gesellschaft für psychische Gesundheit, sowie dem Psychosozialen Pflegedient soweit möglich regional bewältigt. Der weisse Fleck auf der medizinischen Landkarte gehört endlich der Vergangenheit an. Wir freuen uns mit dem erweiterten Leistungsangebot endlich die Versorgungslücke für Psychiatriepatienten zu schließen.

Wir verstehen uns als sinnvolle Ergänzung zu bestehenden Betreuungsstrukturen und wollen als Drehscheibe und Brückenbauer fungieren. Deswegen setzen wir auf aktive Kooperationen mit den Systempartnern um die Menschen in der Region bestmöglich zu betreuen.

Die Eröffnung unserer Psychiatrie erfolgt organisatorisch in zwei Schritten. Am 18. April gehen wir mit unserer neuen psychiatrischen Ambulanz im Hauptgebäude des Krankenhauses (EG) in Betrieb. Mit Fertigstellung unseres Haus 5 wechseln wir mit der Ambulanz voraussichtlich Ende Juni in diese Räumlichkeiten und eröffnen dort zeitgleich auch die neue psychiatrische Tagesklinik.

Unsere Behandlungsschwerpunkte liegen auf sehr schweren und komplexen Fällen, erstmals psychisch Erkrankten oder Menschen in akuten Krisen mit dringendem Hilfsbedarf. Die zentralen Aufgaben unserer neuen Ambulanz bestehen in einer umfassenden Diagnostik auf mehreren Ebenen, sowie der daraus folgenden Therapieplanung und Therapieleitung in enger Kooperation mit den zuweisenden Ärzten. Unser Ansatz ist multiprofessionell, das heißt wir betreuen die Menschen als Team mit Experten aus unterschiedlichen Bereichen wie Medizin, Pflege, Psychologie, Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Ergotherapie, usw.

In erster Linie wollen wir eine Reduktion und Linderung von Beschwerden erzielen. Darüber hinaus geht es uns bei der Behandlung aber auch um die Verbesserung der Lebensqualität. Soziale Rollenfunktionen in der Herkunftsumgebung sollen weitest gehend beibehalten werden. Wir möchten die Autonomie und Selbstbestimmung der Betroffenen steigern und sozialer Isolation und Stigmatisierung vorbeugen bzw. diese verhindern.

Bei den Behandlungsmethoden deckt unsere Psychiatrische Ambulanz eine breite Palette ab. Dazu zählen insbesondere die Psychopharmakotherapie, Beratung, psycho- und soziotherapeutische Interventionen, die Unterstützung in Fragen der Arbeitsfähigkeit bis hin zu schadensbegrenzenden Methoden bei Abhängigkeitserkrankungen, sowie die Erstellung von individuellen Krisenplänen.

Im Sinne einer kurzfristig verfügbaren Terminambulanz arbeiten wir nur auf Zuweisung durch niedergelassene Haus- und Fachärzte. Wir bitten zudem um Terminvereinbarung unter Tel.: 05442/62752 7701.










Volltextsuche


+43 5442 600-0

So erreichen Sie uns


Besuchszeiten

Allgemeine Klasse
13:00 - 15:00 Uhr
19:00 - 20:00 Uhr

Sonderklasse
09:00 - 20:00 Uhr

Kinder- und Jugendheilkunde
Eltern und Angehörige jederzeit

Gynäkologie und Geburtshilfe
Väter und Angehörige jederzeit

Besuchszeiten


Unsere Veranstaltungen

mehr dazu


Donatori di Musica

mehr dazu


Babygalerie

zur Babygalerie

KH ZAMS NEWS | khzams.at

Veranstaltungsreihe "Trialog"


Der Trialog ist ein Gespräch und ein Austausch zwischen Menschen mit psychischen Erkrankungen, deren Angehörigen und Expertinnen und Experten aus dem psychosozialen Bereich.
Aktuelles Thema am 08. Mai 2019
"Medikamente - Was wir schon immer wissen wollten"

mehr dazu...

Einladung

Fastenaktion 2019


Einladung zum gemeinsamen meditativen Spaziergang am Mittwoch der Karwoche

mehr dazu...

Einladung

Elterninformationsabend


Unsere Abteilung Geburtshilfe veranstaltet am 10. April 2019 um 18:30 Uhr den nächsten Informationsabend für werdende Eltern.

mehr dazu...

a.ö. KRANKENHAUS

St. Vinzenz Betriebs GmbH

A-6511 Zams
Sanatoriumstraße 43
Österreich

Tel: +43 5442 600
Fax: +43 5442 600-6102

email

MISSION STATEMENT

Seit über zweihundert Jahren ist das a.ö. Krankenhaus St. Vinzenz um die Gesundheit der Menschen in der Region bemüht. Im Mittelpunkt stehen die Sorge um den Einzelnen, das Ernstnehmen jedes Menschen und die Achtung seiner Persönlichkeit.

weitere Infos

KH ZAMS MAP

Parken

Alle Rechte vorbehalten a.ö. Krankenhaus Zams