Neurologie

Die Neurologie befasst sich mit den Erkrankungen des sogenannten zentralen und peripheren Nervensystems.


Unser Leistungsangebot:

Die Neurologie beschäftigt sich mit Erkrankungen von Gehirn und Rückenmark, sowie der Nerven, die sich von dort ausgehend im Körper verteilen. Aufgrund dieser Verteilung im ganzen Körper ist die Neurologie von sich aus ein ganzheitliches Fach, das in der Untersuchung, Patientenbefragung und Therapie immer den gesamten Körper, aber auch die Psyche mit im Blick hat. Darüber hinaus fallen Muskelerkrankungen und die Erkrankungen des Alters (Geriatrie) in den Bereich der Neurologie, weiters sind Neurologen auch auf die Schmerzbehandlungen spezialisiert. Patienten mit neurologischen Erkrankungen werden in unterschiedlichen Abteilungen aufgenommen, darunter Innere Medizin, Unfallchirurgie, HNO, Chirurgie oder Gynäkologie. Die neurologisch fachliche Beratung der dort tätigen und verantwortlichen Ärzteschaft wird durch den sogenannten Neurologischen Konsiliardienst durchgeführt. Das bedeutet, dass Patienten mit neurologischen Erkrankungen oder dem Verdacht auf solche von den stationsverantwortlichen Ärzten dem neurologischen Konsiliardienst vorgestellt werden. Der Neurologe kommt zur Visite zum betroffenen Patienten und gibt seine fachliche Meinung und Diagnose sowie Vorschläge zur weiteren Vorgangsweise und Therapierung an die bettenführende Abteilung weiter. Diese werden dann nach Maßgabe der Möglichkeiten von den Abteilungen durchgeführt bzw veranlasst. Häufig ist eine nachfolgende neurologische Kontrolle in den einzelnen Ordinationen nach der Entlassung notwendig oder sinnvoll, um die weitere Betreuung der Patienten mit neurologischen Erkrankungen sicherzustellen. Unser Konsiliardienst für Neurologie wird von folgenden Fachärzten durchgeführt: - Dr. Markus Singer (Ordination in Zams) - Dr. Mario Errath - Univ.-Prof. DDr. Gregor Wenning, MSc - Dr. Armin Muigg 



Volltextsuche


Planambulanz

TERMINVEREINBARUNG


Grußkarten

Verkürzen Sie den Krankenhausaufenthalt mit einer Grußkarte!

Grußkarten


Quarantäne Tagebuch

Nutzen Sie das Angebot der Seelsorge

Quarantäne Tagebuch


Blumen und kleine Geschenke

Schicken Sie Ihren Liebsten einen süßen oder blumigen Gruß ans Krankenhaus-Bett!

Geschenke


Beratungskontakte zur Corona-Krise

Telefonnummern und Internetseiten für persönliche Fragen und Anliegen…

Kontakte


Veranstaltungen

mehr dazu


Donatori di Musica

Hoch qualifizierte Profimusiker kommen dafür ins Krankenhaus, um vor Ort in einem zwanglosen Rahmen zu musizieren.

mehr dazu


Babygalerie

zur Babygalerie

KH ZAMS NEWS | khzams.at

Rätselhefte für unsere stationären PatientInnen


Wir haben vom Roten Kreuz Tirol 700 spannende Rätselhefte für unsere stationären PatientInnen erhalten. Wir danken dem Roten Kreuz für die großzügige Spende!

mehr dazu...

Schulung familiäre Pflege


Eine Unterstützung für pflegende Angehörige.
Schulungstermine 2021

mehr dazu...

Folder

Weltkrebstag am 4. Februar 2021


Bereits zum 21. Mal findet am 4. Februar der Weltkrebstag statt. Das Motto der UICC (Union for International Cancer Control) dazu lautet „ICH BIN UND ICH WERDE". Dieser Satz ist ein Aufruf zum Nachdenken und richtet sich an jeden Einzelnen mit der Frage: Wer BIN ICH und was WERDE ICH anlässlich des Weltkrebstages zur Bekämpfung von Krebs tun? In Tirol wird pro Jahr bei etwa 4.000 Patientinnen und Patienten eine Krebserkrankung neu diagnostiziert und rund 40.000 Menschen leben in unserem Land mit einer Krebserkrankung.

mehr dazu...

a.ö. KRANKENHAUS

St. Vinzenz Betriebs GmbH
A-6511 Zams
Sanatoriumstraße 43
Österreich
Tel: +43 5442 600
Fax: +43 5442 600-6102

email

MISSION STATEMENT

Seit über zweihundert Jahren ist das a.ö. Krankenhaus St. Vinzenz um die Gesundheit der Menschen in der Region bemüht. Im Mittelpunkt stehen die Sorge um den Einzelnen, das Ernstnehmen jedes Menschen und die Achtung seiner Persönlichkeit.

weitere Infos

KH ZAMS MAP

Parken

Alle Rechte vorbehalten a.ö. Krankenhaus Zams

powered by webEdition CMS